Schnellsuche:

23.02.2016

Die Zuwanderung wird Deutschland 900 Milliarden Euro kosten, und das ist noch positiv gerechnet

Diese gigantische Summe errechnete Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen. Raffelhüschen ist Professor für Finanzwissenschaftler und Direktor des Forschungszentrum Generationsverträge an Universitäten in Freiburg und Bergen in Norwegen. Die Kosten ergeben sich aus der negativen fiskalischen Dividende , die sich aus der Generationsbilanz für Deutschland ergibt. Der Berechnung liegt zu Grunde, dass bis 2018 zwei Millionen Migranten den […]

weiter

01.02.2016

Müller bleibt Vorsitzender im Verband Havel-Nuthe

Der Kreisverband Havel Nuthe hat bei seiner Jahreshauptversammlung in Potsdam Mittelmark dem bisherigen Vorstand sein Vertrauen ausgesprochen. Personell gab es keine Änderungen. Müller zog deutlich positiver Bilanz. Die Mitgliederzahlen wuchsen, trotz einiger Abgänge, deutlich im Vergleich zu den Vorjahren. „Wir stehen im Bereich Finanzen und Mitgliedern sehr solide da, obwohl die Materialverteilung tausende Euro verschlang.“:, […]

weiter

31.01.2016

NPD tritt mit eigenem Kandidaten zur Landratswahl im Havelland an

Erstmals seit der Direktwahl der Landräte in Brandenburg geht die NPD im Havelland mit einem eigenen Kandidaten ins Rennen. Der Verband will damit der gestiegenen Bedeutung nationaldemokratischer Positionen in der Bevölkerung Rechnung tragen. Am 31.01.2016 schenkten die Mitglieder des NPD Kreisverbandes Havel-Nuthe dem Bilanzbuchhalter Frank Kittler aus Brieselang als Landratskandidaten ihr Vertrauen. In den vergangenen […]

weiter

04.12.2015

NPD-Parteivorsitzender Frank Franz startet Online-Petition an den Deutschen Bundestag: „Deutsche Tornados nach Syrien? Nicht unter diesen Umständen!“

Die Online-Petition richtet sich gegen eine militärische Beteiligung Deutschlands am Krieg gegen den „Islamischen Staat“. Die Bundesregierung hat bereits einen Bundeswehreinsatz in Syrien genehmigt, bei dem sich „Tornado“-Aufklärungsflugzeuge am Militäreinsatz gegen den IS beteiligen sollen. Die Einsatzpläne sehen darüber hinaus vor, Lagebilder mit Hilfe eines deutsch-französischen Satellitensystems zu erstellen, Luftbetankung durch einen Bundeswehrairbus zu ermöglichen […]

weiter

30.11.2015

Klatschend in den Untergang

Seit mehreren Wochen demonstriert in Rathenow das Bürgerbündnis Havelland gegen Asylmissbrauch und die verfehlte Asylpolitik der Bundesregierung. Endlich schaffen es immer wieder mehrere hundert, stellenweise bis zu eintausend Bürger auf die Straße. Noch nie sind unsere Forderungen auf solch einen fruchtbaren Boden gestoßen. Es ist an der Zeit endlich seinen Maulkorb ab zu legen und […]

weiter

01.11.2015

Die Lügenpresse macht ihrem Namen wieder alle Ehre

„70 unsichtbare Polizisten“, falsche Angaben zu den Teilnehmern hinsichtlich Anzahl und Wohnort, ein erfundener Antifanten-Marsch mit einem zur Gewalt aufrufenden Plakat, „der von den eigenen Ordnern . . . zurückgehalten wurde.“ Die Lügenpresse macht in der Berichterstattung über unsere heutige Kundgebung gegen Asylmisbrauch in Brandenburg ihrem Namen wieder alle Ehre. Zur „Gegendemonstration“ dürfte wieder die […]

weiter

30.09.2015

Havelland: Wie ein Kreis unter der Asylflut zu leiden hat.

Die Verabschiedung des Kreishaushaltes Havelland steht ganz im Zeichen der sogenannten „Flüchtlingspolitik“. Der Kreis hat einen Mehraufwand in Höhe von 9,5 Millionen Euro in diesem Bereich zu stemmen. Das bedeutet für viele Kommunen ein Mehraufwand und Einschnitte in anderen freiwilligen Ausgaben des Kreises. Es soll zum Beispiel beim Schulausstattungsprogramm und beim Handwerkerprogramm Einsparungen geben. Die […]

weiter

24.09.2015

NPD die wahre Alternative für Deutschland

In der letzten Kreistagssitzung im Havelland zeigte sich, dass die NPD als einzig Alternative gewertet werden muss. Der Kreistag beschloss eine Resolution gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus als reflexartige Antwort auf den Brand einer Turnhalle in Nauen. Auch die NPD verurteilt den Brandanschlag aufs schärfste, hüpft aber nicht gleich über jeden Stock, der ihr hin gehalten […]

weiter

20.09.2015

Die NPD war wieder in Bad Belzig

und es herrscht große Aufregung – allerdings erst hinterher. Da ist von einer „Zivilgesellschaft“ die Rede, die angeblich gegen uns protestiert hat.Auch Belziger Otto-Normalbürger hätten angeblich gegen uns – also gegen ihre eigenen Interessen – protestiert.Sachlich-kritische Kommentare auf entsprechenden Seiten der Roten in Belzig sind nach knapp zwei Minuten wieder gelöscht.Eine inhaltliche auseinandersetzung fürchtet also […]

weiter

19.07.2015

Wenn getroffene Hunde nur noch winseln, statt bellen.

N. Schlott, ein einsamer Kämpfer aus Nauen, der sich bei Facebook für “Nauen für Menschlichkeit” engagiert, demonstrierte am Freitag heldenhaft gegen eine Kundgebung von NPD und freien Kräften in Nauen. Wenig erfreut über die nicht vorhandene Unterstützung, meldete er sich im Anschluß im Netz zu Wort (siehe hier). Schauen wir uns die Aussagen doch etwas […]

weiter

« Vorherige Beiträge  

Termine

Informationen

Havelland Stimme

Neues Flugblatt gegen Asylmissbrauch

NPD Mitglied werden

Zeitungen des NPD - LV Brandenburg

Spenden an den NPD - LV Brandenburg

Deutsche Stimme

  • NPD KV Havel-Nuthe
  • Postfach 12 50
  • 14703 Rathenow
  • Telefon: (033631) 435 16
  • Mobil: (01522) 65 4 9726
  • Telefax: (033631) 435 17
  • Spenden an:
  • NPD Havel-Nuthe (Mittelbrandenburgische Sparkasse)
  • Konto: 353 000 44 55, BLZ: 160 500 00
  • Verwendungszweck: Spende
 

Kontaktformular

Sie wünschen

Ich möchte die NPD Havel-Nuthe mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede

Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter